U13

/Tag: U13

Spielbericht U13 Bellinzona: EVNW vs Freiburg 1:4

By |2014-04-12T22:16:17+02:00Saturday, April 12, 2014|Categories: Blog|Tags: , , , , , |

Samstag, 12. April 2014, Centro Sportivo di Bellinzona, Spielbeginn 16:00 Nach einem kulinarischen Ausflug zuerst zu Vini Zamberlani und danach in das Grotto Pergola in Giornico (Empfehlung: Polenta mit Kanienchen) müssen wir wieder in die kühle Eishalle zurück. Unsere Nordwestschweizer trifft im letzte Spiel des Tages auf die Freiburger Auswahl. Unser Team dominiert die Partie klar, hat ausgezeichnete Chancen im Minutentakt, aber wie so oft in diesem Turnier können wir sie nicht nutzen. Und wenn man sie vorne nicht macht ... richtig, bekommt man sie hinten. Völlig entgegen dem Spielverlauf geraten die Nordwestschweizer in Rücklage. Diese Rücklade zeigt zuerst Wirkung und es mag dem Team nichts mehr wirklich gelingen, trotzdem können sie zum 1:1 ausgleichen. Doch dann nimmt das Schicksal seinen Lauf, Strafen über Strafen gegen die EVNW, darunter gar eine 5 Minuten und Spieldauerdisziplinarstrafe. Schlimmer gehts nimmer.  Das Team übersteht diese Strafen und eine weitere doppelte Unterzahl mirakulös, doch das zehrt an den Kräften. Nach der Pause kommt dann aber das Unheil knüppeldick. Noch nicht richtig bei der Sache müssen wir zuerst 2 Shorthander und  einen weiteren Treffer zum vorentscheidenden 1:4 verdauen. Aus diesem Loch finden die Nordwestschweizer nicht mehr hinaus. Ciril verhindert mit grossartigen Paraden, und einem souverän gehaltenen Penalty, dass der Rückstand noch grösser wird. Doch die Luft ist draussen, eine schmerzhafte Niederlage die sich die Nordwestschweizer mit ihren vielen Strafen und vielen ausgelassenen Chancenselber eingebrockt haben. Abhaken und Kopf hoch! Mit sportlichen Grüssen aus Bellinzona Jo

Spielbericht U13 Bellinzona: EVNW vs Wallis 3:2 n.P.

By |2014-04-12T21:29:20+02:00Saturday, April 12, 2014|Categories: Blog|Tags: , , , , , |

Samstag, 12. April 2014, Centro Sportivo di Bellinzona, Spielbeginn 08:00 Frühmorgens beginnt der 2. Turniertag für die Auswahl der Nordwestschweiz. Sie treffen auf die kampfstarken Walliser und wollen unbedingt ihren ersten Sieg einfahren. Es entwickelt sich ein abwechslungsreiches Spiel welches hin und her wogt. Der EVNW gelingt völlig verdient der erste Treffer, doch leider können sie die Führung bis zur Pause weder trotz hochkarätigen Chancen ausbauen noch den Vorsprung verteidigen. Nach einem Break der Walliser müssen die Nordwestschweizer den Ausgleich hinnehmen. Nach dem Pausentee geben die EVNW wieder Vollgas und erarbeiten sich ein klares Chancenplus und gehen völlig verdient mit 2:1 in Führung. Doch nun verlieren die Nordwestschweizer etwas die Konzentration und nehmen einige kleine Strafe auf sich. Eines dieser Überzahlspiele können die Walliser mit viel Verkehr vor unserem Tor zum erneuten 2:2 Ausgleich nutzen. Dieser Weckruf verstehen die Nordwestschweizer und gehen wieder beherzt ans Werk, lassen aber wiederum viele Chancen liegen und Ciril im Tor der EVNW macht alle Angriffsbemühungen der starken Walliser zunichte. Nach der regulären Spielzeit ist das Resultat immer noch ausgeglichen, somit kommt es zu einer Verlängerung von 5 Minuten mit 4 gegen 4 Spielern. Auch in der Verlängerung ergeben sich viele Chancen, die jedoch keines der Teams mit dem entscheidenden Tor abschliessen können. Die Spannung steigt weiter, es kommt zum Penalty Schiessen. Hier zeigt sich Ciril absolut kaltblütig, holt die Schützen jeweils früh ab und vereitelt den Torerfolg, derweil die Schützen des EVNW ebenso überzeugend ihre Versuche ins Netz bringen und somit ein äusserst spannendes Spiel in Extremis für sich entscheiden können. Herzliche Gratulation zum ersten Sieg in diesem Turnier! Mit sportlichen Grüssen aus Bellinzona Jo

Spielbericht U13 Bellinzona: EVNW vs Ticino 1:2

By |2014-04-12T20:55:10+02:00Friday, April 11, 2014|Categories: Blog|Tags: , , , , , |

Freitag, 11. April 2014, Centro Sportivo di Bellinzona, Spielbeginn 17:00 Die letzten Spiele der Eishockey Saison 2013/14 stehen auf dem Programm. Das U13 Auswahlteam der Nordwestschweiz (EVNW) trifft auf die Gastgeber aus dem Tessin. Der Spielbericht fällt wegen der ungeplant langen Anreise des Supporter (Stau am Gotthard, Ausweichroute via San Bernardino) etwas kurz aus, da ich nur noch die letzten 6 Minuten des Spiels live im Station verfolgen kann. Nach Konsultation von mehreren unabhängigen Quellen haben die verschiedenen Mannschaftsteile noch nicht wirklich harmoniert, die Chancenauswertung war zudem bescheiden und man hat einigen Spielern die bereits kein oder nur noch wenig Eistraining hatten dieses Defizit durchaus angemerkt. Gekämpft haben die Auswahlspieler aber allemal und schlussendlich unglücklich verloren. Den Apéro und das Nachtessen nehmen wir bei schönsten Wetter in der Frattoria L'Amorosa zu uns http://goo.gl/mA2TgF. Bei einer guten Flasche Merlot und ausgezeichnetem Essen lassen wir den  Tag gediegen ausklingen. Mit sportlichen Grüssen aus Sementina Jo

Spielbericht U13 Turnier Biel: Die Spiele der Nordwestschweizer Auswahl

By |2013-12-29T15:44:18+01:00Monday, December 23, 2013|Categories: Blog|Tags: , , , , , |

21. und 22. Dezember 2013, Eishalle Biel Die insgesamt fünf U13 Auswahl Teams aus den Regionen Bern, Jura, Wallis, Innerschweiz (EVI) und Nordwestschweiz (EVNW) treffen sich in Biel zum letzten Kräftemessen im 2013. Der Spielmodus sieht jeweils 2 x 15min vor. Zusätzlich qualifizieren die besten zwei Teams für das Finalspiel und spielen um den Turniersieg. Ciril läuft für die Auswahl der Nordwestschweiz (EVNW) auf bei denen sich die Torhüter jeweils je eine Halbzeit teilen. Im ersten Spiel treffen die Nordwestschweizer auf die Kantonale Auswahl von Bern. Ciril spielt die erste Halbzeit im Tor. Die EVNW Auswahl nutzt kaltblütig ihre Torchancen und liegt zur Halbzeit nicht unverdient mit 3:2 in Führung obwohl die Mutzen immer besser ins Spiel finden und mit einigen guten Aktionen  immer gefährlicher vor das EVNW Tor kommen. Nach dem Torhüterwechsel zur Pause kommt es aber knüppeldick für die Nordwestschweizer Auswahl. Nicht nur dass sie den Ausgleich kurz nach Wiederanspiel entgegen nehmen müssen, nun legen die Berner richtig los und ihre Schüsse finden aus allen Lagen den Weg in Tor. Ein kurzes Aufbäumen der EVNW Auswahl führt noch zu einem weiteren Tor aber am klaren Verdikt von 4:8 für die Kantonale Berner Auswahl ändert das leider nichts mehr.  Was für ein Frust für die jungen Spieler, die Köpfe hängen tief und der Start ins Turnier ist misslungen. Kopf hoch Jungs, das nächste Spiel biette schon bald die Möglichkeit zu zeigen was in euch steckt. Am späten Samstag Nachmittag kommt der Gegner aus der Innerschweiz die ihrerseits das Startspiel knapp mit 2:3 gegen die Wallisser Auswahl verloren hatten. Die Nordwestschweizer starten wiederum mit Ciril im Tor und überrollen die armen Innerschweizer von Beginn an. Das Halbzeit Resultat von 5:0 für EVNW ist klarer Ausdruck [...]